Preisgeld bei den Hahnenkammrennen 2021

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Durch die Anpassungen des Rennprogramms bei den 81. Hahnenkammrennen in Kitzbühel gibt es auch angepasstes Preisgeld.

Am besten dotiert ist die klassische Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag mit einem Gesamt-Preisgeld von 220.000 Euro. Der Sieger erhält 81.000 Euro.

Die Abfahrt am Freitag (Ersatz für Wengen) ist mit 140.000 Euro dotiert, im Super-G am Sonntag werden 160.000 Euro vergeben.

Preisgeld wird in Kitzbühel jeweils an die Top 30 ausbezahlt.

Das Preisgeld der 81. Auflage der Hahnenkamm-Rennen der alpinen Ski-Herren von Freitag bis Sonntag in Kitzbühel (in Euro/brutto):

Abfahrt Freitag Abfahrt Samstag Super-G
  1. Platz
52.000 81.000 60.000
  1. Platz
26.000 40.500 30.000
  1. Platz
13.000 20.250 15.000
  1. Platz
7.000 11.100 7.700
  1. Platz
4.900 7.700 5.500
  1. Platz
4.100 6.600 4.400
  1. Platz
3.400 5.500 4.000
  1. Platz
2.700 4.400 3.200
  1. Platz
2.380 3.800 2.600
  1. Platz
2.240 3.600 2.500
  1. Platz
700 1.100 800
Gesamt 140.000 220.000 160.000

Textquelle: © LAOLA1.at

Matthias Mayer vor Kitz-Triple: Drei Mal Streif ist "zäh"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..