Modus des Parallel-RTL

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Parallel-RTL in Alta Badia - Modus und Auslosung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Modus:

Bei dem Event bekommen alle 32 Starter Punkte, die sowohl für den Riesentorlauf- als auch den Gesamtweltcup zählen. Allerdings werden keine FIS-Punkte und keine Punkte für die Weltrangliste (World Cup Starting List/WCSL) vergeben.

Im Sechzehntelfinale, mit dem der Bewerb beginnt, besteht jedes der 16 Duelle aus zwei Läufen, anschließend gibt es in den verbleibenden Runden inklusive Finale - sowie in den kleinen Finali um die Plätze drei bis acht - nur noch jeweils einen Lauf. Die Laufzeit liegt bei rund 20 Sekunden.

Die Österreicher:

Marcel Hirscher, Philipp Schörghofer, Manuel Feller, Roland Leitinger und Christoph Nösig

Hier geht es zum LIVE-Ticker>>>

Die Auslosung:

Läufer A

Läufer B
Hirscher (AUT) Missillier (FRA)
Nani (ITA) Jansrud (NOR)
Luitz (GER) Zubcic (CRO)
Eisath (ITA) Nösig (AUT)
Neureuther (GER) Caviezel (SUI)
Feller (AUT) Ford (USA)
De Aliprandi (ITA) Janka (SUI)
Kristoffersen (NOR) Odermatt (SUI)
Faivre (FRA) Neteland (NOR)
Kranjec (SLO) Kilde (NOR)
Haugen (NOR) Leitinger (AUT)
Muffat-Jeandet (FRA) Mölgg (ITA)
Schörghofer (AUT) Cochran-Siegle (USA)
Murisier (SUI) Sarrazin (FRA)
Myhrer (SWE) Paris (ITA)
Pinturault (FRA) Olsson (SWE)

Textquelle: © LAOLA1.at

Murray zum 3. Mal Großbritanniens Sportler des Jahres

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare