Lara Gut lässt Kombi wegen Verletzung aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ohnehin für sie schon bitteren Olympischen Spiele in Pyeongchang nehmen für Lara Gut ein jähes Ende.

Die Schweizerin, die in der Abfahrt am Mittwoch ausfällt, verzichtet auf einen Start in der Kombination am Donnerstag. Wie der Schweizer Skiverband mitteilt, hat die 26-Jährige einen Schlag aus linke Kniegelenk bekommen und lässt den Bewerb daher aus.

In der bislang letzten Kombination im Weltcup-Winter hatte Gut in Lenzerheide den zwölften Platz belegt. Olympia 2018 war für die Tessinerin zum Vergessen: Neben den Ausfällen im Riesenslalom und in der Abfahrt schrammte sie im Super-G um eine Hundertstel-Sekunde an Bronze vorbei.

Die Untersuchung habe zwar ergeben, dass "keine wichtige Struktur" verletzt sei, eine kurze Pause sei nun aber nötig, um den weiteren Saisonverlauf nicht zu gefährdet. Gut will nächste Woche beim Weltcup im Crans-Montana wieder am Start stehen.

Die besten Bilder vom 12. Tag der Olympischen Spiele 2018:

Bild 1 von 22 | © getty

Christopher Delbosco schockt beim Skicross der Herren mit einem heftigen Abflug.

Bild 2 von 22 | © getty
Bild 3 von 22 | © getty

Auch für den Österreicher Christopher Wahrstötter endet das Olympia-Rennen unsanft: Der Tiroler stürzt nach Kollision mit dem Schweden Mobaerg.

Bild 4 von 22 | © getty

Bilder von der Abfahrt der Damen:

Bild 5 von 22 | © getty
Bild 6 von 22 | © getty
Bild 7 von 22 | © getty
Bild 8 von 22 | © getty
Bild 9 von 22 | © getty
Bild 10 von 22 | © getty
Bild 11 von 22 | © getty
Bild 12 von 22 | © getty
Bild 13 von 22 | © getty
Bild 14 von 22 | © getty
Bild 15 von 22 | © getty
Bild 16 von 22 | © getty
Bild 17 von 22 | © GEPA
Bild 18 von 22 | © getty
Bild 19 von 22 | © getty
Bild 20 von 22 | © getty
Bild 21 von 22 | © getty
Bild 22 von 22 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien: Wohlfahrt untersagte Fink-Trip nach München

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare