Rekord-Aufgebot! 171 Schweiz-Athleten bei Olympia

Rekord-Aufgebot! 171 Schweiz-Athleten bei Olympia Foto: © GEPA
 

Die Olympischen Winterspiele in PyeongChang werden zum Schaulaufen für die Schweiz.

Die Eidgenossen entsenden ein Rekord-Aufgebot von 171 Athletinnen und Athleten nach PyongChang, das Team umfasst 99 Herren und 72 Damen.

Zum Vergleich: Für Österreich reisen insgesamt 105 Aktive nach Südkorea. Die Schweiz, allen voran Delegationsleiter Ralph Stöckli gibt als Ziel, in Anlehnung an Sochi 2014 "elf Medaillen plus" aus.

Die "Nachbarn" werden außer im Shorttrack in allen Disziplinen vertreten sein.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Janka nach Kreuzbandriss nominiert

Nominiert wurde auch der Alpinskirennläufer Carlo Janka.

Der Riesentorlauf-Olympiasieger von 2010 hat nach einem im Herbst 2017 erlittenen Kreuzbandriss noch kein Rennen bestritten.

"Die Trainerbeurteilungen sind positiv, die Verbandsärzte bezeichneten ihn als 100 Prozent leistungsfähig", erklärte Stöckli.


VIDEO - Der Wordrap mit Daniela Iraschko-Stolz:

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..