ÖSV-Duos im Langlauf-Teamsprint im Vorlauf out

ÖSV-Duos im Langlauf-Teamsprint im Vorlauf out Foto: © GEPA
 

Beide ÖSV-Duos sind am Sonntag bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf im Skating-Teamsprint im Vorlauf ausgeschieden.

Während Lisa Unterweger/Barbara Walchhofer mit Rang acht in ihrem Halbfinal-Lauf das Finale klar verpassen, fehlen Mika Vermeulen/Benjamin Moser weniger als eine Sekunde. Der Steirer und der Tiroler belegen in ihrem etwas langsameren Heat Rang fünf, auf die viertplatzierten Schweizer und damit den Aufstieg ins Finale fehlen 0,8 Sekunden. Nur die jeweils besten vier der beiden Halbfinal-Läufe sowie zwei weitere Teams mit den nächstschnellsten Zeiten kommen weiter. Im Gesamt-Klassement bedeutet dies die Ränge 16 bzw. 11 für die Österreicher.

Gold im Damen-Rennen holen sich die Schwedinnen Mja Dahlqvist/Jonna Sundling vor Laurien van der Graaff/Nadine Faehndrich aus der Schweiz (+0,95 Sek.) und den Sloweninnen Eva Urevc/Anamarija Lampic (+3,46).

Bei den Herren gewinnen die Norweger Erik Valnes/Johannes Hösflot Kläbo vor Ristomatti Hakola und Joni Mäki aus Finnland (+1,68) sowie den Russen Alexander Bolshunov/Gleb Retivykh (+2,09).

Sundling und Kläbo hatten auch schon die Einzelbewerbe in der klassischen Technik gewonnen.

Ärger bei Moser über verlorenen Zielsprint groß

"Wir haben beide ein gutes Rennen hingelegt. Umso mehr ärgert es mich, dass ich den Zielsprint um den vierten Platz verloren habe", meint Moser nach seinem letzten WM-Einsatz im Gespräch mit der APA. "Die Ausgangsposition hätte gepasst, aber das Finish war dann leider nicht gut genug. Schade, dass wir es nicht geschafft haben", analysiert der Tiroler, der Furger im Kampf um Rang vier das Nachsehen hatte.

Vermeulen ist in der zweiten Woche noch über 15 km im Einsatz. Der Steirer zeigt sich zufrieden mit dem Teamsprint. "Wenn man um die Top Ten mitkämpft, darf man stolz sein. Wir können uns nichts vorwerfen. Wir haben alles probiert. Das letzte bisschen Glück hat leider noch gefehlt heute", so Vermeulen, der wie Moser im Einzelsprint zum WM-Auftakt in der Qualifikation ausgeschieden war.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..