Lahti dritterfolgreichste WM für ÖSV-Nordische

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Österreichs Nordische war die WM in Lahti die dritterfolgreichste der Geschichte.

Das ÖSV-Team räumte insgesamt fünf Medaillen ab, davon zwei in Gold, eine in Silber und zwei in Bronze. Nur 2011 in Oslo (7-2-1) und 1991 in Val di Fiemme (3-1-1) waren die rot-weiß-roten Athleten erfolgreicher - die Übersicht>>>

Im Medaillenspiegel der WM in Lahti belegt Österreich Rang vier hinter Norwegen (18), Deutschland (11) und Russland (6).

Erfolgreichster ÖSV-Athlet in Lahti war Stefan Kraft mit zweimal Gold (Normal- und Großschanze), einmal Silber (Mixed-Team) und einmal Bronze (Team). Die Kombinierer sorgten im Team ebenfalls für eine Bronze-Medaille.

Pos. Nation GOLD SILBER BRONZE GESAMT
1. Norwegen 7 6 5 18
2. Deutschland 6 3 2 11
3. Russland 2 4 0 6
4. ÖSTERREICH 2 1 2 5
5. Finnland 1 1 3 5
6. Italien 1 1 0 2
7. Polen 1 0 1 2
8. Kanada 1 0 0 1
9. Japan 0 2 3 5
10. Schweden 0 2 2 4
11. USA 0 1 2 3
12. Frankreich 0 0 1 1

Hier geht's zum Medaillenspiegel der einzelnen Sportarten >>>

Alle ÖSV-Medaillen bei Nordischen Weltmeisterschaften >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Marcel Hirscher in Kugel-Bestenliste schon Zweiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare