Triple-Sieger Seidl lässt Trondheim-Weltcup aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mario Seidl lässt den Weltcup der Nordischen Kombination am kommenden Wochenende in Trondheim aus. Der Sieger des Triples von Chaux-Neuve ist gesundheitlich leicht angeschlagen und will im Hinblick auf die weitere Saison mit der Heim-WM nichts riskieren.

An seiner Stelle erhält laut ÖSV-Angaben in Trondheim Philipp Orter einen Startplatz. Vor ihrer Weiterreise nach Norwegen hat die österreichische Mannschaft um den in Frankreich zweimal siegreichen Franz-Josef Rehrl auf den WM-Loipen in Seefeld trainiert.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Flugzeug-Drama: Sala schickt Sprachnachricht aus Maschine

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare