Gruber und Rehrl in Chaux-Neuve in Top Ten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bernhard Gruber und Franz-Josef Rehrl landen beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Chaux-Neuve in den Spitzenplätzen.

Gruber erzielt mit Rang sechs (+35,2 Sek.) sein bestes Saisonresultat, Rehrl stellt mit Rang sieben (+39,8) sein bisher bestes Weltcupergebnis ein. Mit Mario Seidl (13.) landet ein weiterer ÖSV-Athlet in den Top 15.

Der Sieg geht einmal mehr an Deutschland: Johannes Rydzek setzt sich 2,8 Sekunden vor seinem Landsmann Fabian Riessle durch. Akito Watabe (JPN) belegt Rang drei (+8,3).

Philipp Orter (20.), David Pommer (25.), Paul Gerstgraser (29.) und Harald Lemmerer (30.) klassieren sich ebenfalls in den Top 30.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kitzbühel: Frust und Selbstkritik bei ÖSV-Abfahrern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare