Tampa Bay stellt gegen Carolina auf 2:0

Tampa Bay stellt gegen Carolina auf 2:0 Foto: © getty
 

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning gewinnt in der zweiten Runde der Stanley-Cup-Playoffs gegen die Carolina Hurricanes auch das zweite Auswärtsspiel. Das Team aus Florida setzt sich in Raleigh mit 2:1 durch und liegt in der "best of seven"-Serie 2:0 voran.

Alex Killorns schießt die Gäste in der 28. Minute in Führung, Anthony Cirelli (49.) erhöht auf 2:0, der Anschlusstreffer von Andre Svechnikov (59.) kommt zu spät.

Verlassen können sich die Lightning, die für ihre zwei Tore lediglich 15 Versuche brauchen, erneut auf Schlussmann Andrei Vasilevskiy, der 31 Schüsse abwehren kann und sein zweites Shutout in den vergangenen drei Spielen nur knapp verpasst.

Spiel drei geht in der Nacht auf Freitag in Tampa Bay über die Bühne.

Die NHL im Überblick >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..