Hawks gewinnen Gipfeltreffen gegen Canadiens

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Chicago Blackhawks gewinnen das NHL-Spitzenspiel gegen die Montreal Canadiens mit 3:2.

Im Duell der beiden Conference-Leader erzielen Forsling (13.), Hossa (32.) und Kane (37.) bzw. Weber (21.) und Markov (23.) die Treffer. Chicago feiert im 16. Saisonspiel den elften Sieg, Montreal kassiert nach dem 0:10 bei den Columbus Blue Jackets erst die zweite Saison-Niederlage.

Die Boston Bruins gewinnen bei Colorado Avalanche mit 2:0, Minnesota Wild setzt sich in Ottawa mit 2:1 in der Overtime durch.

Matt Dumba schießt die Wild nach 3:57 Minuten der Verlängerung zum Sieg.

Die Vancouver Canucks besiegen die Dallas Stars mit 5:4 nach Verlängerung. Markus Granlund wird mit seinem Overtime-Treffer nach 1:27 Minuten zum Matchwinner.

Die Winnipeg Jets setzen sich im Heimspiel gegen die Los Angeles Kings mit 3:2 im Penaltyschießen durch.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare