Vegas Golden Knights in nächster Playoff-Runde

Vegas Golden Knights in nächster Playoff-Runde Foto: © getty
 

Die Vegas Golden Knights stehen in der zweiten Runde der Stanley-Cup-Playoffs!

Sie setzen sich im entscheidenden siebten Spiel der "Best-of-seven"-Serie gegen die Minnesota Wild, zukünftiges Team von Marco Rossi, mit 6:2 (1:1,3:1,2:0) durch und steigen mit einem Gesamtscore von 4:3 auf.

Mattias Janmark schießt die Hausherren aus Las Vegas in der 6. Minute in Front, in einem recht ausgeglichenen ersten Drittel gleicht Zach Parise aus (17.). Auch der neuerliche Führungstreffer für die Golden Knights durch Nicolas Hague (23.) wird von den Gästen durch Kirill Kaprizov (25./PP) egalisiert.

Erster Vegas-Hattrick von Janmark

Danach erhöht Vegas das Tempo allerdings und stellt durch Max Pacioretty auf 3:2 (28.). Der US-Amerikaner, zweitbester teaminterner Scorer in der Regular Season, fehlte seit dem 1. Mai verletzungsbedingt und gibt ein gelungenes Comeback. Sein Treffer wird am Ende auch zum Gamewinner.

Verteidiger Zach Whitecloud (34.) sowie zwei weitere Tore von Mattias Janmark (53., 57./EN), der seinen ersten Hattrick für Vegas erzielt, besiegeln den Endstand und den Aufstieg der Golden Knights.

Gegner in der zweiten Runde sind die Colorado Avalanche, die die St. Louis Blues zuvor mit 4:0 sweepten. Das erste Spiel findet in der Nacht von Sonntag auf Montag statt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..