Grabner-Tor bei Statement-Sieg der Rangers

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Statement-Sieg der New York Rangers!

Mit einem 4:1-Heimerfolg gegen die Ottawa Senators verkürzen die "Blueshirts" in der NHL-Playoff-Serie auf 1:2.

Michael Grabner rundet mit seinem Treffer zum 2:0 in Minute 14 ein dominantes Startdrittel ab, in dem Mats Zuccarello (6.) der Führungstreffer gelingt. Rick Nash (33.) und Oscar Lindberg (39.) erhöhen auf 4:0, ehe Jean-Gabriel Pageau (39.) das Ehrentor der Kanadier erzielt.

Rangers-Goalie Henrik Lundqvist ist diesmal mit 26 Saves ein starker Rückhalt.

Spiel 4 steigt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag abermals im Madison Square Garden.

Grabner überlistet Anderson

Damit das Team aus dem "Big Apple" in dieser Partie die Chance auf den Ausgleich in der Best-of-Seven-Serie hat, musste jedoch zuerst einmal der "Pflichtsieg" in Spiel 3 eingefahren werden.

Die Rangers versuchen von Beginn an keine Zweifel an ihrer Entschlossenheit aufkommen zu lassen. 15:5 lautet das Schussverhältnis nach dem Startdrittel, die 2:0-Führung ist der Lohn dieser Bemühungen.

Auch dank Michael Grabner. Der Villacher nutzt eine Missverständnis zwischen Senators-Goalie Craig Anderson und seiner Abwehr, bekommt die Scheibe hinter dem Tor und bugsiert sie aus kurzes Distanz in selbiges.

"Um ehrlich zu sein, sind sie mit viel mehr Verzweiflung als wir gestartet, haben nicht nachgelassen und da konnten wir nicht mithalten", muss Ottawas Verteidiger Dion Phaneuf zugeben.

"Kein Zweifel, dass wir zurückschlagen mussten"

Rangers-Head-Coach Alain Vigneault streicht hervor, dass der Extra-Tag Pause nach der so bitteren Pleite in Spiel 2 mental und physisch Gold wert gewesen sei:

"Meiner Meinung nach hätten wir in Ottawa mehr verdient, es hat nicht sollen sein, so ist es im Eishockey. Kein Zweifel, dass wir in diesem Spiel zurückschlagen mussten. Wir hatten am Montag ein gutes Training, haben uns auf unsere Abläufe fokussiert und das getan, was wir tun mussten. Wir sind gekommen und haben dieses Spiel gewonnen. Jetzt müssen wir uns auf das nächste konzentrieren."

Ottawa Senators (2) vs. New York Rangers (WC1) - "Best-of-7"-Serie 2:1
Spiel 1 2:1
Spiel 2 6:5 (2. Overtime)
Spiel 3 1:4
Spiel 4 Freitag, 5. Mai, 01:30 Uhr (MEZ)
Spiel 5 Samstag, 6. Mai, 21 Uhr (MEZ)
Spiel 6* Termin noch offen
Spiel 7* Termin noch offen
Textquelle: © LAOLA1.at

Real: Ronaldo lässt in Champions League Rekorde purzeln

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare