NHL: Pleiten für ÖEHV-Legionäre, Grabner trifft

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gebrauchter Tag für die drei ÖEHV-Legionäre in der NHL.

Thomas Vanek verliert mit den Detroit Red Wings 3:4 gegen die New Jersey Devils, Michael Raffl kassiert mit den Philadelphia Flyers eine 1:5-Pleite bei den Carolina Hurricanes.

Michael Grabners NY Rangers unterliegen den Columbus Blue Jackets mit 4:6, der Villacher darf sich aber zumindest über ein persönliches Erfolgserlebnis freuen. Während die anderen beiden Österreicher ohne Scorerpunkt bleiben, erzielt Grabner sein 22. Saisontor.

Kein Österreicher mit positiver Bilanz

Der 29-Jährige steht nach Zuspiel von Brady Skjei vor dem Tor goldrichtig, hält den Schläger hin und schiebt per "One-Timer" aus kurzer Distanz zum zwischenzeitlichen 2:6 ein. Die Niederlage kann aber auch Grabner (13:05 Minuten Eiszeit, -1) nicht verhindern. Nach 0:6-Rückstand starten die Rangers zwar eine Aufholjagd, können die Partie aber nicht ausgleichen.

Eine Aufholjagd starten auch die Red Wings nach 1:4-Rückstand gegen die Devils, aber auch Vanek und Co. gelingt der Ausgleich nicht. Der Steirer beendet die Partie mit 15:30 Minuten Eiszeit, einem Torschuss und einer Bilanz von -2.

Raffl kommt bei der Flyers-Niederlage auf 11:03 Minuten Eiszeit, einen Torschuss und eine Bilanz von -1. Mann des Ssiels ist Youngster Sebastian Aho, der drei Tore erzielt und zudem einen Assist verbucht.

Die weiteren Ergebnisse

Champion Pittsburgh feiert nach 0:2-Rückstand noch einen 4:2-Erfolg gegen die Nashville Predators. Die NY Islanders setzen ihren starken Lauf mit einem 3:2-Sieg gegen die Washington Capitals fort und dürfen sich wieder Hoffnungen auf die Playoffs machen.

Die Montreal Canadiens lassen den Buffalo Sabres keine Chance und gewinnen mit 5:2, Max Pacioretty gelingt dabei ein Hattrick. Die Boston Bruins bezwingen die weiter enttäuschenden Tampa Bay Lightning mit 4:3.

Weiters: Florida Panthers - Ottawa Senators 6:5, St. Louis Blues - Winnipeg Jets 3:5, Dallas Stars - Toronto Maple Leafs 6:3, Edmonton Oilers - Minnesota Wild 2:5, Arizona Coyotes - Los Angeles Kings 2:3, Anaheim Ducks - Colorado Avalanche 5:1, San Jose Sharks - Chicago Blackhawks 3:1

Das war das All-Star-Game der KHL:

Textquelle: © LAOLA1.at

Hoffer kann sich Rückkehr nach Österreich vorstellen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare