Pens siegen - Predators trotz Pleite im Playoff

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Trotz der 1:4-Pleite in St. Louis lösen die Nashville Predators ihr Ticket für die Stanley-Cup-Playoffs.

Da die Los Angeles Kings mit dem 1:2 im Heimspiel gegen Arizona Coyotes die letzte Chance auf die Postseason verspielen, sind im NHL-Westen alle Playoff-Tickets vergeben. Auch Calgary ist trotz des 3:4 gegen Anaheim weiter. Die San Jose Sharks siegen in Vancouver 3:1.

Pittsburgh Penguins verbessern sich mit dem 3:2 gegen Carolina auf Rang zwei in der Metropolitan Division, da Columbus verliert.

Pittsburgh glänzt gegen die Hurricanes (Bild) im Powerplay. Jake Guentzel (12.) und Conor Sheary (46.) treffen in der Überzahl.

Lightning weiter im Playoff-Rennen

Minnesota Wild fertigt Colorado Avalanche mit 5:2 ab. Die Tampa Bay Lightning bleiben mit dem 6:3 gegen die Dallas Stars im Rennen um die letzten Playoff-Tickets im NHL-Osten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Alle Video-Highlights der 30. Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare