NHL: Wild in den Playoffs - Panthers hoffen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Regular Season der NHL befindet sich im Endspurt.

Mit dem 3:0-Heimsieg gegen die Edmonton Oilers zieht Minnesota Wild in die Stanley-Cup-Playoffs ein. Zach Parise (4., 29.) und Joel Eriksson Ek (60./EN) erzielen die Tore.

Im NHL-Osten halten die Florida Panthers ihre Playoff-Chance mit einem 3:2-Heimerfolg gegen Carolina Hurricanes am Leben, haben aber vier Spiele vor Schluss fünf Punkte Rückstand auf die New Jersey Devils mit Michael Grabner. Die Toronto Maple Leafs besiegen Buffalo mit 5:2.

Die Winnipeg Jets siegen bei den Ottawa Senators 6:5 und die Washington Capitals setzen sich bei den St. Louis Blues mit 4:2 durch.

Die Los Angeles Kings verbessern sich mit einem 3:1-Heimerfolg gegen Colorado Avalanche auf Rang drei der Pacific Division und bleiben im Rennen um die Playoffs.

Die San Jose Sharks profitieren von den Niederlagen der St. Louis Blues und der Colorado Avalanche und haben ihr Playoff-Ticket als Division-Zweiter nun sicher.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: HC Bozen eliminiert Vienna Capitals, RBS vor Finale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare