NHL: Vanek beendet seine Tor-Flaute

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thomas Vanek hat seine Tor-Flaute in der NHL beendet.

Nach 12 Spielen ohne Torerfolg erzielt der 33-jährige Steirer bei der 2:5-Niederlage der Florida Panthers bei den Boston Bruins das zwischenzeitliche 1:1. Dabei hat er Glück, da ihn ein Abpraller zufällig am Oberkörper trifft und der Puck ins Tor springt. Insgesamt hält Vanek in dieser Saison nun bei 17 Toren und 30 Assists in 64 Spielen.

Die Panthers haben noch vier Spiele zu absolvieren und haben keine Chance mehr auf die Playoffs.

Das kuriose Tor von Thomas Vanek im Video:

Für Boston ist es indes der 4. Sieg in Serie - damit bleiben die Bruins auf Kurs in Richtung Postseason.

Neben Vanek trifft Jaromir Jagr (30./PP) für Florida - Noel Acciari (18.), Patrice Bergeron (28., 60./EN), David Krejci (35.) und Brad Marchand (59./PP) erzielen die Treffer der Bruins. Beim entscheidenden 4:2 durch Marchand sitzt Vanek wegen hohen Stocks auf der Strafbank.

VIDEO - Irrer Save in der KHL:

Textquelle: © LAOLA1.at

Kurioser Ausschluss für den WAC beim SK Sturm

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare