Trainer-Entlassung in der NHL

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Glen Gulutzan muss sich nach einer neuen Beschäftigung umsehen, denn die Calgary Flames trennen sich vom 46-jährigen Kanadier.

Gulutzan wird das Verpassen der Playoffs zum Verhängnis. Der ehemalige Head Coach der Dallas Stars war seit Juni 2016 für das Team aus Alberta tätig.

In seiner ersten Spielzeit erreichten die Flames die Playoffs, wurden aber prompt von den Anaheim Ducks gesweept. Die aktuelle Saison beschlossen die Flames mit einer Bilanz von 37-35-10, elf Punkte fehlten auf den zweiten Wild-Card-Platz.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL Playoffs: Washington biegt Columbus in Spiel 3

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare