Start der NHL-Saison ist in Sichtweite

Start der NHL-Saison ist in Sichtweite
 

Nach langem Hin und Her, ist der Saisonstart der National Hockey League (NHL) wohl in Sichtweite!

Wie aus mehreren Medienberichten hervorgeht, plant die Liga den Saisonstart am 13. Jänner mit einer abgespeckten Saison von 56 Spielen. Somit könnten die Training-Camps noch in den kommenden Wochen starten.

Der NHL wird aber wohl ein "neues Gesicht" verpasst werden, da aufgrund der Grenzthematik zwischen den USA und Kanada eine eigene "Canadian Division", in der die sieben kanadischen Teams untereinander spielen, notwendig sein wird.

Aber auch die anderen Divisions werden angepasst, so sollen die Buffalo Sabres und die Boston Bruins zu den New Yorker Teams (Rangers und Islanders) rutschen, während Stanley-Cup-Sieger Tampa Bay und die Florida Panthers in die Central Division geschickt werden.

Als fix gilt, dass es keine Exhibition-Spiele geben wird. Bezüglich der Training-Camps sollen Nicht-Playoff-Teams ein paar Tage mehr Vorbereitungszeit bekommen, als die Playoff-Teams der vergangenen Saison.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..