Bruins feiern Chara trotz 1:8 gegen Capitals

Bruins feiern Chara trotz 1:8 gegen Capitals Foto: © getty
 

Die Boston Bruins kommen in der NHL mit 1:8 gegen die Washington Capitals unter die Räder.

T.J. Oshie, Conor Sheary und Lars Eller glänzen allesamt mit Doppelpacks. Im Blickpunkt steht jedoch die Rückkehr von Ex-Bruins-Defensivspieler Zdeno Chara, der erstmals nach 14 Jahren als Captain (2006-2020) wieder vor Fans in Boston aufs Eis geht - diesmal als Gegner. Mit einem Video und Standing Ovations wird der nunmehrige Capitals-Spieler trotz klarer Niederlage gefeiert, Chara selbst ist gerührt.

Die Nashville Predators setzen sich erst im Shootout mit 3:2 gegen die Dallas Stars durch. Im New-York-Derby behalten die Islanders erst nach Overtime mit 3:2 die Oberhand über die Rangers.

Die Pittsburgh Penguins fegen die New Jersey Devils mit 5:2 vom Eis, die Anaheim Ducks gehen gegen Colorado Avalanche 1:4 unter und die Vegas Golden Knights setzen sich nur knapp mit 1:0 gegen die Arizona Coyotes durch.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..