Bader muss vier Spieler nachnominieren

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

ÖEHV-Teamchef Roger Bader muss für den Österreich-Cup (9.-11.2. in Graz) noch Änderungen an seinem Kader vornehmen.

Thomas Raffl und Dominique Heinrich (beide Salzburg) sowie Fabio Hofer (Linz) und Stefan Ulmer (Lugano) sagen ab. An ihrer Stelle werden Mario Altmann (Linz), Stefan Bacher (VSV) und Mario Huber (Innsbruck) nachnominiert, ein weiterer Stürmer wird wohl kurzfristig einberufen.

Mario Altmann, der bei 99 Nationalteam-Einsätzen hält, könnte damit ein Jubiläum feiern.

"Es ist besser, die angeschlagenen Spieler erhalten jetzt eine Pause, können sich ein wenig länger regenerieren und sind dafür im April bei der Weltmeisterschaft mit voller Kraft dabei", versucht der Teamchef, das Positive zu sehen.

Beim Turnier in Graz geht es gegen die A-Nationen Slowakei (9.2.), Norwegen (10.2.) und Frankreich (11.2.). LAOLA1.tv überträgt alle Partien des ÖEHV-Teams LIVE!


Wahnsinns-Tor in der KHL:

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Salzburg bleibt nach Sieg gegen Caps Tabellenführer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare