Znojmo-Coach Miroslav Frycer gestorben

Znojmo-Coach Miroslav Frycer gestorben Foto: © GEPA
 

Miroslav Frycer, Sportdirektor und Head Coach von ICE-Hockey-League-Rückkehrer Orli Znojmo ist am Dienstag nach kurzer Krankheit verstorben. Das geben die Tschechen auf ihrer Webseite bekannt. Der langjährige NHL-Angreifer wurde 61 Jahre alt.

Der Tscheche spielte während seiner aktiven Karriere von 1981 bis 1989 in der NHL für die Quebec Nordiques, Toronto Maple Leafs - wo er sieben Spielzeiten absolvierte -, Detroit Red Wings und Edmonton Oilers. Insgesamt stehen 415 Spiele in der besten Eishockey-Liga der Welt zu Buche. Im Anschluss ließ er seine aktive Karriere in Deutschland und Italien ausklingen.

1994 startete Frycer seine Trainerkarriere, die ihn über beispielsweise Bruneck, Meran, Vitkovice und Cortina nach Znojmo führte. Frycer war seit Februar 2018 Cheftrainer der "Adler", zur Saison 2019/20 übernahm er auch den Posten des Sportvorstands.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..