Dornbirn holt einen Liga-Bekannten zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Dornbirn Bulldogs geben die Verpflichtung von Anthony Luciani bekannt.

Der 30-jährige Kanadier war in der abgelaufenen Saison - damals noch EBEL - der zweitbeste Scorer der Liga. Er erzielte in 52 Spielen für den HC Znojmo 19 Tore und bereitete 45 weitere Treffer vor (64 Scorer-Punkte).

Insgesamt bestritt der Stürmer 93 Partien für die Tschechen, wobei er saisonübergreifend 44 Mal traf.

Zuletzt war Luciani an den HC Stadion Litomerice in der zweiten tschechischen Liga verliehen (ein Tor und zwei Assists in zwei Spielen).

Der Neuzugang ist bereits in Dornbirn eingetroffen und absolviert die routinemäßigen Testungen, die den Vertragsabschluss finalisieren. An diesem Wochenende, bei den Auswärtsspielen gegen Fehervar und die Bratislava Capitals, wird Luciani wahrscheinlich noch nicht im Line-Up stehen.

Damit steht auch fest, dass Cooper Marody, der verletzungsbedingt ausgefallen ist, nicht mehr nach Vorarlberg zurückkehren wird.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marco Rossi verletzt: Auch Wild-Coach tappt völlig im Dunkeln

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..