Red Bull Salzburg gleicht Serie fulminant aus

Red Bull Salzburg gleicht Serie fulminant aus Foto: © GEPA
 

Der EC Red Bull Salzburg feiert einen wichtigen 6:4-Auswärtssieg gegen die Dornbirn Bulldogs! Damit stellen die Mozartstädter in der Best-of-Seven-Serie auf 2:2 und haben nun wieder alle Chancen auf den Aufstieg ins Semifinale.

Zu Beginn sind die Bulldogs am Drücker, doch Salzburg geht mit dem zweiten Schuss in Führung: Ortega bezwingt Östlund in der achten Minute zur RBS-Führung! Die Mozartstädter legen sofort nach, Schofield stellt per Wrap-Around auf 2:0. Chancen gibt es auf beiden Seiten, doch Dornbirns Luciani bzw. Salzburg-Crack Skille treffen jeweils nur die Stange.

Im zweiten Abschnitt sind es wieder die Gäste, die treffen: Ortega (23.) baut die Salzburger Führung weiter aus, ehe die Bulldogs den Bann gleich doppelt brechen! Zunächst kann sich Lamoureux auszeichnen, ist gegen den Rebound von Luciani (30.) aber chancenlos! Eine Minute später folgt der große Auftritt von Woger (31.), der die Scheibe nach einem tollen Solo in den rechten Winkel setzt.

In der 44. Minute lädt die RBS-Defensive zum Ausgleich ein, Luciani lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt zum 3:3 ein (44.). Wenig später schnürt Ortega aber seinen Hattrick (47./PP). McIntyre (55.) und Baltram (59./EN) begraben schlussendlich die Bulldogs-Hoffnungen. Yogan betreibt elf Sekunden vor Schluss nur noch Ergebniskosmetik und stellt den 4:6-Endstand her.

Bozen vor Einzug ins Semifinale

In der slowakischen Hauptstadt Bratislava feiert Bozen dank eines starken Schlussdrittels einen wichtigen 4:3-Auswärtssieg (1:0,0:2,3:1) gegen die Capitals.

In einer chancenarmen Partie gehen die Gäste in Minute 19 duch Miceli in Führung. Kurz nach der Pause kommen die Capitals zum Ausgleich: Miklik schaltet nach einem Weitschuss von Guimond am schnellsten und netzt ein - 1:1 (22.)! Die Hausherren nehmen den Schwung mit, Bezak erzielt das 2:1 (33.). Bozen findet kaum ein Rezept, um BRC-Goalie Coreau ernsthaft zu fordern.

Das ändert sich im letzten Drittel: Bernard (46./PP) und Findlay (47.) stellen innerhalb von 16 Sekunden den alten Vorsprung her. Frigo sorgt in der 50. Minute für die vermeintliche Vorentscheidung, ehe Higgs (54.) nochmals für Spannung sorgt.

Damit führen die Foxes in der "Best-of-seven-Serie" mit 3:1 und haben am Sonntag (ab 18:15 Uhr im LIVE-Ticker >>>) den ersten Matchpuck zum Halbfinal-Einzug.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..