VSV: Marcel Rodman wird neuer Assistant Coach

VSV: Marcel Rodman wird neuer Assistant Coach Foto: © GEPA
 

Der VSV komplettiert sein Trainertteam für die kommende Saison: Marcel Rodman wird neuer Assistant Coach von Rob Daum. Der Slowene war zuletzt als Sportdirektor bei Jesenice in der AlpsHL tätig.

Der 39-Jährige ist kein Unbekannter in der heimischen Liga: Insgesamt 355 EBEL-Spiele absolvierte Rodman für die Graz99ers, die Vienna Capitals sowie den KAC. Dabei war der Neuntrunden-Draftpick von den Boston Bruins (2001) mit 323 Scorerpunkten höchst erfolgreich, zu einem Meistertitel reichte es zumindest in Österreich aber nie.

2017/18 beendete der frühere Angreifer seine Karriere, war daraufhin Assistant Coach bei Medvescak Zagreb bzw. Jesenice, wo er auch als Head Coach werkte. Dazu kommt ein Engagement als Cheftrainer beim ungarischen Klub DVTK Jegesmedvek.

Rodman wird als Assistant Coach die Nachfolge von Marco Pewal, der berufsbedingt zurück in den VSV-Nachwuchs wechselte, antreten. "Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Möglichkeit hier in Villach bekommen habe. Rob Daum ist ein Top-Coach - ich war in den vergangenen Tagen schon viel mit ihm in Kontakt", sagt Rodman.

Der Slowene weiter: "Villach ist eine ganz besondere Hockeytown mit unglaublich begeisternden Fans, ich freue mich jetzt schon auf die neue Saison. Ich glaube, wir werden eine starke Mannschaft haben."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..