99ers mit Transfer-Coup: Ex-Weltmeister kommt

99ers mit Transfer-Coup: Ex-Weltmeister kommt Foto: © GEPA
 

Die Graz 99ers sorgen für eine Transfercoup in der heimischen ICE Hockey League: Mit Simon Hjalmarsson kommt ein ehemaliger Weltmeister an die Mur.

Der 32-Jährige war mit dem Drei-Kronen-Team 2013 Weltmeister und mit seinem langjährigen Club Frölunda dreimal Gewinner der Champions Hockey League.

Für diesen Verein hat er 620 Partien (155 Tore, 229 Assists) in der obersten Liga absolviert und war zwei Saisonen in der KHL bei CSKA Moskau unter Vertrag.

Trainer leistet erfolgreich Überzeugungsarbeit

99ers-Coach Jens Gustafsson hat Hjalmarsson, den er aus Jugendtagen kennt, von einem Wechsel nach Graz überzeugt.

"Simon hat eine Menge Erfahrung aus den Top-Ligen der Welt und weiß, was es braucht, um ein Siegerteam zu sein. Er ist ein erfahrener Spieler, der sowohl als Center als auch als Flügelspieler eingesetzt werden kann", erklärte Gustafsson in einer Aussendung am Mittwoch.

Aktueller Kader der 99ers für 2021/22:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann

Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ograjensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/Frölunda Indians)

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..