Ex-NHL-Flügel für die Vienna Capitals

Ex-NHL-Flügel für die Vienna Capitals Foto: © Stefan Ritzinger/RS-Sportfoto
 

Die Vienna Capitals rüsten ihre Offensive für die kommende ICE-Saison mit Corey Tropp auf. Der 31-jährige US-Amerikaner kommt von den Straubing Tigers aus der DEL.

Der Flügelstürmer bringt die Erfahrung aus 151 NHL-Spielen mit, nachdem ihn die Buffalo Sabres 2007 an 89. Stelle drafteten. Bei den Sabres selbst wurde er Teamkollege von Thomas Vanek, nachdem er schon 2005/06 bei den Sioux Falls Stampede auf Junioren-Ebene Teamkollege von Andreas Nödl war und den späteren Caps-Kapitän in der Folgesaison als Topscorer ablöste sowie den USHL-Titel gewann. Auch für die Columbus Blue Jackets und Anaheim Ducks spielte Tropp.

2020/21 wurde nach einigen Jahren bei den San Diego Gulls in der AHL zu seinem ersten Europa-Jahr. Mit 22 Punkten aus den 30 DEL-Spielen in Straubing (davon neun Tore) stellte sich Tropp gleich einmal vor.

"Corey hat einen tollen Charakter und ist ein Teamplayer durch und durch - diese Eigenschaften sind uns sehr wichtig, er passt gut zur Caps-Organisation. Sein Spiel ist äußerst variantenreich, er versucht stetig seine Teamkollegen, aber auch sich selbst in Scoring-Positionen zu bringen. Darüber hinaus sucht er den Weg in die Zonen, wo es wehtut. Ein Blick auf seine Vita zeigt: Mit Corey bekommen wir einen routinierten Spieler, der unser Line-up gezielt verstärken wird", kommentiert Coach Dave Cameron.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..