Capitals komplettieren Kader mit Mat Clark

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Kader der Vienna Capitals für die Saison 2018/19 ist komplett.

Die Wiener sichern sich die Dienste des Verteidigers Mat Clark von HCB Südtirol. Der 27-Jährige hat zudem bereits neun NHL-Spiele für die Anaheim Ducks vorzuweisen.

"Ich freue mich sehr, für die Vienna Capitals spielen zu dürfen. Die Organisation hat einen großartigen Ruf und die Stadt ist wunderschön. Mein Ziel ist es, der Erfolgsgeschichte der Vienna Capitals, gemeinsam mit dem Team, ein weiteres Kapitel hinzuzufügen", so die künftige Nummer 7.

"Ich sehe mich als fleißigen, physisch starken Verteidiger, der dem Team auch im Penalty-Killing helfen kann. Ich genieße es, ein hartes Spiel mit vielen Body-Checks und geblockten Schüssen zu spielen. Persönlich komme ich jeden Tag gerne in die Halle, bin gerne mit meinen Teamkollegen zusammen und arbeite hart, sobald ich auf dem Eis stehe. Ich glaube, dass ich auch über Führungsqualitäten verfüge", sagt Clark.

Nach sechs Abgängen und ebenso vielen Neuzugängen ist der Kader der Caps damit komplett. 13 Spieler kommen aus Österreich, alleine elf davon aus Wien.

Kader der Vienna Capitals für die Saison 2018/2019

Torhüter (1): Jean-Philippe Lamoureux
Abwehr (7): Mat Clark, Kurt Davis, Marc-André Dorion, Dominic Hackl, Phil Lakos, Patrick Peter, Alex Wall
Angriff (15): Jamie Arniel, Sascha Bauer, Mario Fischer, Julian Großlercher, Niki Hartl, Riley Holzapfel, Benjamin Nissner, Andreas Nödl, Emil Romig, Rafael Rotter, Peter Schneider, Chris DeSousa, Kelsey Tessier, Taylor Vause, Ali Wukovits


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK-Tormann Filip Dmitrovic wechselt zur SV Ried

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare