Capitals größerer Zuschauermagnet als die Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auch die Fans trugen ihren Anteil zum zweiten Meistertitel der Vienna Capitals bei.

Mit gesamt 145.866 Zuschauern (Schnitt: 4.420 pro Spiel) hatten die Wiener in der EBEL die meisten Zuschauer. Dahinter folgen Linz (140.385/4.679) und Vize KAC (129.743).

Im österreichischen Mannschaftssport rangieren die Caps damit auf Rang drei. Nur Rapid (273.223) und Sturm (149.993) haben vor dem Bundesliga-Wochenende mehr. Hinter den drei EBEL-Klubs kommt die Wiener Austria (102.046).

Allerdings haben die drei Eishockey-Vereine deutlich mehr Heimspiele (30 bis 34) als die Fußball-Klubs (13 bis 14). Die Caps haben als regierender Meister 33 Heimspiele absolviert. Die Fußballklubs haben dafür freilich die größeren Arenen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Diese Bundesliga-Spieler wollen ihre Saison noch retten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare