KAC-Spieler Kevin Kapstad für 4 Partien gesperrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eishockey-Rekordmeister KAC muss in den kommenden vier Partien auf Kevin Kapstad verzichten.

Der US-Verteidiger wird wegen eines Bandenchecks gegen Adam Deutsch im EBEL-Spiel gegen Medvescak Zagreb für zwei Matches gesperrt.

Außerdem erhält Kapstadt zwei zusätzliche Spiele Sperre aufgrund von früheren Vergehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare