Caps kommen mit Auswärtssieg aus der Ligapause

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals gewinnen in der 17. EBEL-Runde bei "Angstgegner" VSV 3:2 (1:1,0:1,2:0) und übernehmen zumindest bis Freitagabend wieder die Tabellenspitze.

Hackls schnelle Führung (3.) wird von Neuzugang Latendresse ausgeglichen (10.). Das Mitteldrittel gehört den Hausherren, die durch Locke (23./PP) aber nur zu einem Tor kommen.

Im Schlussabschnitt starten die Wiener besser, Sharp (41.) und Brocklehurst (44.) nutzen das und sorgen für den zweiten Capitals-Sieg in den letzten acht Begegnungen.

Damit bleibt die Auswärtsbilanz der Wiener beeindruckend: In allen acht Spielen in der Fremde hat man gepunktet und dabei sechs Siege gefeiert.


Die fünf schönsten Tore aus dem CHL-Achtelfinale:


LAOLA Meins

VSV

Verpasse nie wieder eine News ZU VSV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Vienna Capitals

Verpasse nie wieder eine News ZU Vienna Capitals!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare