Znojmo trennt sich von Trainer Roman Simicek

Znojmo trennt sich von Trainer Roman Simicek Foto: © GEPA
 

Der HC Orli Znojmo reagiert auf die schwachen Leistungen in der EBEL und trennt sich vor Beginn der Zwischenrunde von Trainer Roman Simicek.

Der 46-Jährige übernahm die Tschechen vor gut einem Jahr und führte das Team über die Qualifikationsrunde in die Playoffs, wo gegen den KAC (0:4) Endstation war.

Im Grunddurchgang der aktuellen Saison belegte Znojmo einen Punkt hinter dem VSV den letzten Platz.

Vorübergehend übernimmt Manager Rostislav Docekal die Betreuung des Teams, ein Nachfolger soll bald präsentiert werden: "Wir führen derzeit intensive Gespräche mit mehreren Kandidaten", sagt Klub-Präsident Paul Ohera.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..