Winter Classic 2018 in Zagreb abgesagt

Aufmacherbild Foto:
 

Schlechte Nachrichten für alle Eishockey-Fans, die gerne ihrem Lieblingssport unter freiem Himmel frönen.

Das für 2018 geplante EBEL Winter Classic in Zagreb findet nicht statt. Das Freiluft-Spektakel, das mittlerweile Tradition genießt, wurde von Medvescak am Montag abgesagt. Am 3. Februar hätte das erste Zwischenrundenspiel gegen die Black Wings Linz im "Sports and Recreational Center Salata" stattfinden sollen.

Beweggründe werden vom Veranstalter gleich mehrere genannt.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Demnach sollen organistatorische Gründe entscheidend gewesen sein. Eine TV-Übertragung für den Zagreber TV-Partner wäre nicht möglich gewesen, auch die Zustimmung der Liga und der Black Wings fehlte, wie die Kroaten angeben.

Die Linzer spielen am Freitag (2.2.) ihr erstes Zwischenrunden-Spiel gegen den KAC daheim, binnen weniger Stunden nach Kroatien zu reisen, wäre ein unmöglicher logistischer Aufwand für die Black Wings gewesen, da ein Freiluft-Spiel u.a. einen anderen Schliff der Kufen verlangt.

Das Spiel findet nun ganz normal in der Halle statt. Allerdings will sich Zagreb nicht von der Idee abbringen lassen, im kommenden Jahr erneut ein Freiluft-Spiel zu planen.


Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: VSV-Präsident Norbert Klatil nimmt den Hut

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare