Vienna Capitals besiegen auch Meister Bozen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals setzen ihren Erfolgslauf in der 7. Runde der EBEL mit einem Sieg gegen Meister HC Bozen fort. Die Wiener schlagen die Füchse auswärts mit 2:1 (1:1,0:0,1:0) und feiern den siebten Sieg en suite. Holzapfel (50.) erzielt den Gamewinner.

Über einen Sieg darf auch Salzburg jubeln: Die Bullen bezwingen den VSV auswärts klar 4:0 (0:0,3:0,1:0).

Einen 6:5-Overtime-Erfolg (1:3,2:1,2:1,1:0) gibt es für die Black Wings Linz bei Fehervar. DaSilva erzielt in der Verlängerung den Siegestreffer.

Die Graz99ers gewinnen nach schlechtem Start noch 5:3 (0:2,3:1,2:0) gegen den Dornbirner EC. Es ist die bereits dritte Niederlage für Dornbirn in Folge.

Schlagabtausch in Bozen

Die Vienna Capitals revanchieren sich bei Bozen für das Ausscheiden im Halbfinale letztes Jahr mit einem knappen 2:1-Erfolg.

In einer flotten Partie gehen die Wiener durch einen Powerplay-Treffer von Nissner (12./PP) nach toller Vorarbeit von Schneider und DeSousa in Führung. Die hält allerdings nur bis zur 19. Minute, in der Crescenzi nach einem Fehler von Lamoureux die Scheibe über die Linie drückt (19./PP).

Im letzten Abschnitt profitieren dann die Wiener von einem katastrophalen Fehlpass der Füchse: Tessier holt sich die Scheibe, scheitert zunächst noch an Irving, aber Holzapfel lässt sich die zweite Chance nicht entgehen (50.).

Die Vienna Capitals sind weiterhin ungeschlagen und bauen ihren Vorsprung in der Tabelle weiter aus.

Zweiter Saisonsieg für die Bullen

Die Bullen sind nun richtig in der EBEL angekommen, das stellen sie mit einem glatten 4:0-Erfolg gegen Villach unter Beweis.

Heinrich schießt die Mozartstädter nach einem Gestocher vor Bakala in Front (24.), wenige Minuten später kann Hughes im Powerplay aus spitzem Winkel auf 2:0 erhöhen (30./PP).

Kurz vor Ende des zweiten Drittels verwertet Raffl einen One-Timer im Slot zum 3:0 (39./PP), Rauchenwald sorgt in der 55. Minute für die Entscheidung (55./PP).

Die Salzburger überholen den VSV in der Tabelle und sind nun Achter.

Linz muss Überstunden machen

Die Black Wings dürfen sich über einen 6:5-Auswärtserfolg gegen Fehervar freuen.

Locke (6.) gleicht die Führung durch Sille (3.) schnell aus, doch die Ungarn können durch Luttinen (11.) und Hari (16.) noch im ersten Drittel auf 3:1 davonziehen.

Im zweiten Abschnitt beginnen die Oberösterreicher überfallartig: Woger (22.) und Lebler (25.) gleichen in kürzester Zeit den Zwei-Tore-Rückstand aus. Caruso (37.) bringt die Hausherren wieder auf Siegkurs, Brocklehurst neutralisiert das Spiel aber (48.).

In der Schlussphase geht es dann rund: Zuerst erzielt Philips den ersten Überzahltreffer gegen die Black Wings (54./PP), dann ist es erneut Brocklehurst, der für die Linzer ausgleicht (59.).

In der anschließenden Overtime erzielt DaSilva den entscheidenden Treffer (62.).

In der Tabelle klettern die Black Wings auf Platz sechs.

Graz dreht 0:3-Rückstand

Die 99ers schießen sich mit dem 5:3-Sieg gegen die Bulldogs an den zweiten Tabellenrang.

Die Bulldogs starten engagierter und dürfen in der 7. Minute über die frühe Führung jubeln: Parks kann einen Schuss von Magnan in die Maschen abfälschen. Dupont (19.) und Leduc (27.) sorgen für einen eigentlich komfortablen Vorsprung.

Doch der soll nicht bis Spielende halten: Jakobsson gelingt der Anschlusstreffer mit seinem ersten Tor für die Steirer (30.).

Dann führt ein Fehler von Rinne und seiner Hintermannschaft zum 2:3 aus Grazer Sicht: Der Goalie will seinem Verteidiger die Scheibe zum Klären zurecht legen, doch der bekommt das nicht mit und Yellow Horn nutzt das eiskalt aus (38./PP).

Wenige Augenblicke später schlagen die 99ers durch Setzinger im Powerplay zu (39./PP), in der 44. Minute sorgt Garbowsky für die erstmalige Führung der Grazer.

Yellow Horn macht in Minute 55 mit seinem zweiten Treffer den Sack zu.

Graz überholt den KAC in der Tabelle, allerdings haben die Rotjacken zwei Spiele weniger absolviert. Die Bulldogs fallen nach der dritten Niederlage in Folge auf Platz vier zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: FAC verschafft sich mit Sieg in Horn Luft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare