Graz99ers verlieren ihren Topscorer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Als ob die Lage für die Graz99ers, die in der Qualification-Round der EBEL vor den letzten fünf Spielen mit dem Rücken zur Wand stehen, nicht schon schlimm genug wäre, verlässt mit Brock Higgs der wichtigste Scorer auch noch vorzeitig die Murstadt.

Der 25-jährige kanadische Center bestritt in dieser Saison alle 49 bisherigen Partien für die 99ers und brachte es auf 18 Tore sowie 20 Assists - 38 Punkte sind der beste Wert seiner Mannschaft.

Er wechselt zum schweizerischen HC La Chaux-de-Fonds und soll dem Swiss-League-Klub beim Aufstieg in die National League (vormals NLA) helfen.

>>> Die EBEL-Zwischenrunde im LIVE-Ticker <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

KAC-Spieler Kevin Kapstad für vier Partien gesperrt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare