Leitner, Wäger und Brunner komplettieren ÖSV-Team

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ohne Dominik Landertinger und Tobias Eberhard, dafür mit den Qualifikanten Felix Leitner, Lorenz Wäger und Peter Brunner geht das ÖSV-Biathlon-Team in den Weltcup-Auftakt in Östersund am nächsten Wochenende.

Die drei Tiroler Leitner, Wäger und Brunner konnten sich in einer internen Vorentscheidung durchsetzen und stellen gemeinsam mit Simon Eder, Julian Eberhard und Daniel Mesotitsch, die einen Fixplatz haben, den ersten österreichischen Biathlon-Kader in diesem Winter.

ÖSV-Ass Landertinger geht in Schweden noch nicht an den Start. Der Weltmeister von 2009 im Massenstart wird nach seiner Bandscheibenoperation Mitte September voraussichtlich erst im Jänner in den Weltcup zurückkehren.

Der ältere Eberhard-Bruder Tobias ist nach seiner einjährigen Pause erst beim Heimweltcup in Hochfilzen (8. - 10. Dezember) startberechtigt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Paulo Miranda könnte RB Salzburg im Winter verlassen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare