Domracheva sprintet zu 31. Weltcupsieg

Domracheva sprintet zu 31. Weltcupsieg Foto: © getty
 

Die vierfache Olympiasiegerin Darya Domracheva hat am Freitagabend den 7,5-km-Sprint beim Biathlon-Weltcup in Kontiolahti gewonnen. Die Weißrussin, die ihren 31. Weltcupsieg feierte, gewann mit einem Schießfehler allerdings nur 0,5 Sekunden vor der fehlerfrei gebliebenen Deutschen Franziska Hildebrand. Dritte wurde die Italienerin Lisa Vittozzi.

Die Doppel-Olympiasiegerin von Pyeongchang, die Deutsche Laura Dahlmeister, landete nach einer Strafrunde auf dem fünften Rang. Sie machte im Kampf um den Gesamtweltcup aber einige Punkte gut, da sie das Rennen vor ihren drei Rivalinnen um die finnische Spitzenreiterin Kaisa Mäkäräinen beendete.

Das ÖSV-Damen-Quartett landete nur unter ferner liefen. Lisa Theresa Hauser wurde nach zwei Schießfehlern und mit 1:53,1 Minuten Rückstand 49., Dunja Zdouc, Katharina Innerhofer und Christina Rieder landeten nicht einmal in den Top 70.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..