Eberhard verschießt Top-Platz in Verfolgung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Martin Fourcade hat wieder einmal zugeschlagen.

Der Franzose setzt sich in der Verfolgung von Oberhof mit einer beeindruckenden Leistung durch. Bei starkem Wind leistet er sich nur einen Schießfehler und siegt mit über einer Minute Vorsprung. Arnd Pfeiffer (GER/3 Fehler) wird mit 1:10 Minuten Rückstand Zweiter, Dominik Windisch (ITA/1) Dritter.

Julian Eberhard, der als Führender ins Rennen geht, liegt bis zum letzten Schießen auf Top-10-Kurs, verschießt dann aber fünfmal und landet auf Rang 19.

Insgesamt leistet sich der Sieger des Sprints acht Fehler und verliert am Ende 2:49 Minuten auf Fourcade.

Daniel Mesotitsch (+2:50) arbeitet sich mit zwei Fehlern vom 25. auf den 22. Platz nach vorne. Dominik Landertinger (4:01/7 Fehler) fällt von der 12. an die 30. Position zurück.

Simon Eder, der über Nacht leichtes Fieber bekommen hatte, konnte nicht an den Start gehen.

Führungswechsel bei den Damen

Bei den Damen kann Gabriela Koukalova (CZE) die Führung im Gesamtweltcup übernehmen.

Sie wird mit drei Fehlschüssen und 38,8 Sekunden Rückstand auf Siegerin Mari Dorin Habert (FRA/2 Fehler) Zweite, während Kais Mäkäräinen (FIN/4 Fehler) mit dem Respektabstand von 1:19,1 Minuten auf Habert Dritte wird.

Damit führt die Tschechin nun fünf Punkte vor der Finnin.

Katharina Innerhofer kommt über Rang 50 (+7:27,3 Min./7 Fehler) nicht hinaus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Chinas Regierung will Megatransfers stoppen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare