Dahlmeier auch bei Olympia-Test in WM-Form

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Biathlon-Weltcup gastiert auf der Olympischen Anlage in Pyeongchang. Eröffnet wird das Wettkampf-Wochenende mit dem Damen-Sprint (7,5 km).

Dabei untermauert die fünffache Weltmeisterin von Hochfilzen ihre aktuelle Topform. Lara Dahlmeier gewinnt nach zwei fehlerfreien Schießeinlagen mit 8,4 Sekunden Vorsprung auf die Norwegerin Tiril Eckhoff, die in dieser Saison ihren ersten Podestplatz erreicht. Dritte wird die Französin Anais Chevalier (0F/+41,6).

Lisa Theresa Hauser (3F/+2:53 min) wird 59.

Österreicherinnen patzen bei Olympia-Generalprobe

Nach einem fehlerfreien Liegendschießen patzt die Tirolerin beim Stehendanschlag drei Mal und schafft es gerade noch in den Verfolgungs-Wettkampf der besten 60 aus dem Sprint am Samstag.

Nicht mit dabei sind dann Lisa Hausers ÖSV-Teamkollegen Claudia Rieder (74.), Susanne Hoffmann (77.) und Fabienne Hartweger (81.), die speziell mit den schwierigen Bedingungen in der Loipe ihre Probleme haben.

Am Freitag (11 Uhr MEZ) steht in Alpensia, dem Olympiazentrum von Pyeongchang, der Sprint-Bewerb der Herren auf dem Programm.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vanek freut sich mit seinem Kindheits-Idol zu spielen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare