Eder verschießt in Nove Mesto Halbzeit-Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Biathlon-Herren bleiben in Nove Mesto auch im ersten Massenstart der Saison hinter den Erwartungen.

Julian Eberhard überzeugt in der Loipe, verfehlt die Scheibe aber fünf Mal und muss sich mit Rang 18 (+58,4 Sek.) begnügen. Simon Eder liegt zwar bei Halbzeit des Rennens in Front, muss nach dem dritten Schießen aber drei Mal in die Strafrunde und wird 23.

Der Sieg geht an Weltcup-Leader Martin Fourcade (FRA/1 Strafrunde), vor Simon Schempp (GER/2/+8,3) und Anton Babikov (RUS/1/+9,4).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare