ÖSV-Damen im Sprint in Nove Mesto abgeschlagen

ÖSV-Damen im Sprint in Nove Mesto abgeschlagen Foto: © GEPA
 

Österreichs Biathlon-Damen müssen sich im Sprint von Nove Mesto schwer geschlagen geben.

Beste ÖSV-Dame wird Julia Schwaiger auf Rang 31, die 25-jährige Salzburgerin kommt nach einem Schießfehler mit 1:21,9 Minuten Rückstand ins Ziel. Lisa Hauser, die frischgebackene Weltmeisterin im Massenstart, muss sich nach drei Fehlern mit Rang 38 (+1:36,6) begnügen. Für Hauser ist es das drittschlechteste Abschneiden in dieser Saison, womit wohl zumindest der Sprint zum dritten von vier Streich-Ergebnissen der Tirolerin (neben einem 38. und 43. Rang davor) werden wird. Sonst ist sie in ihrer erfolgreichsten Saison zumindest immer in den Top 15 gelegen.

Dunja Zdouc belegt Rang 46 (2/+1:49,6) und Katharina Innerhofer Rang 83 (5/+2:47,2), sie muss damit in der Verfolgung am Sonntag zuschauen. .

Der Sieg geht an die Norwegerin Tiril Eckhoff, die sich trotz eines Fehlschusses vor den makellosen Yuliia Dzhima (UKR/+9,3) und Lisa Vittozzi (ITA/+15,0) durchsetzt. Für Eckhoff ist es der fünfte Sprint-Sieg in Folge.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..