Hauser in Oberhof abgeschlagen, Kuzmina gewinnt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Biathletin Lisa Hauser beendet den Sprint in Oberhof nur auf dem 27. Platz. Die Kitzbühelerin leistet sich zwar nur einen Fehlschuss, kommt aber mit einem Rückstand von 1:46,8 Minuten auf die Siegerin Anastasiya Kuzmina (SVK) ins Ziel.

"Mit einem Fehler im Schießen kann ich zufrieden sein, denn die Verhältnisse waren nicht leicht. Läuferisch waren die ersten zwei Runden in Ordnung, in der dritten habe ich etwas die Kraft verloren", sagt die Tirolerin zu ihrer Leistung.

Anastasiya Kuzmina feiert ihren dritten Saisonsieg. Die Olympiasiegerin beendet den Bewerb vor der Finnin Kaisa Mäkäräinen (+ 35,4 Sek.) und der Tschechin Veronika Vitkova (40,1), die ebenfalls einen Fehlschuss verzeichnen. Mit Susanne Hoffmann (48.) qualifizierte sich nur noch eine weitere ÖSV-Athletin für die Verfolgung am Samstag.

Herren legen am Freitag los

Die Herren starten am Freitag ebenfalls mit einem Sprint in das Wettkampfjahr. Der Olympia-Zweite Dominik Landertinger gibt dabei sein Weltcup-Saisondebüt nach überstandener Rückenverletzung. WM-Bronzemedaillengewinner Simon Eder ist nach einem überstandenen Infekt nicht nach Deutschland gereist. Kurzfristig mit Hals- und Gliederschmerzen ausgefallen sind Fabian Hörl und Peter Brunner. Für sie wurden David Komatz und Daniel Mesotitsch nachnominiert.


Textquelle: © LAOLA1/APA

Marcel Hirscher feiert 50. Weltcup-Sieg in Zagreb

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare