Kuzmina holt auch Annecy-Sprint

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zweiter Einzel-Weltcupsieg in Folge für Anastasiya Kuzmina: Die Slowakin holt mit dem 7,5km-Sprint der Damen in Annecy-Le Grand Bornand auch den ersten Bewerb des finalen Biathlon-Wochenendes 2017.

Die 33-Jährige liefert eine souveräne Vorstellung ab, bleibt am Schießstand fehlerfrei und nimmt der zweitplatzierten Laura Dahlmeier (GER/0 Fehler) 33,9 Sekunden ab. Das Podium wird von Vita Semerenko komplettiert (0/+41,4 Sek.).

Die einzige Österreicherin am Start, Katharina Innerhofer, landet mit zwei Fehlern und 2:15,2 Minuten Rückstand auf dem 44. Rang.

Kuzmina schiebt sich im Gesamt-Weltcup auf den dritten Rang nach vorn, 18 Punkte fehlen auf die Leaderin Kaisa Mäkäräinen. Im Sprint-Weltcup übernimmt sie, 27 Punkte vor der in Annecy fünftplatzierten Deutschen Denise Herrmann, die Führung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Schlechtwetter: Notfallprogramm in Val d'Isere?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare