Sportwetten: Chelsea FC - Leicester City

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Endspurt der Saison ist vor der Tür und am Wochenende wird der nächste Titel auf der britischen Insel vergeben. Es wird der FA-Cup-Sieger in der Saison 2020/21 gekürt. In diesem Finale treffen zwei Teams aufeinander, die sich auch in der heimischen Meisterschaft in einem Kampf um die UEFA-Champions-League-Plätze befinden. Chelsea FC buchte das Ticket für das Finale im Wembley mit einem Sieg im Halbfinale über den englischen Meister Manchester City. Die "Foxes" bezwangen im zweiten Halbfinale die "Saints" von Ralph Hasenhüttl mit 1:0. Und nun steigt das Finale im Londoner Wembley Stadion. Es stellt sich die Frage welches der beiden Teams am Ende den Pott in die Luft stemmen wird und bei dieser Frage, wollen wir euch mit unseren Tipps zur Seite stehen.


Jetzt 200 EUR Bonus bei bet-at-home holen!

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

In der 140. Ausgabe des FA Cups wird auf alle Fälle Geschichte geschrieben. Thomas Tuchel schrieb schon Geschichte indem als erster deutsche Trainer mit seinen Blues das Finale erreichte. Wird er auch der erste deutsche Trainer sein, welcher den Pokal holen wird? Einen Strich durch die Rechnung könnten ihm dabei die Foxes machen. Leicester City will endlich auch diesen Pokal ihr Eigen nennen dürfen. 4-mal stand man schon im Finale und jedes Mal gingen die Foxes dabei leer aus. Der Trainer der Foxes, Brendan Rogers, könnte mit einem Erfolg im Finale der erste Trainer seit Sir Alex Ferguson werden, der sowohl den schottischen als auch den englischen Pokalwettbewerb gewinnt.

Die Blues um Thomas Tuchel herum haben die Generalprobe im letzten Ligaspiel nicht erfolgreich absolviert. Man unterlag im Derby in London dem FC Arsenal. Durch diese 1-0 Niederlage hat man den Kampf um die Top 4 wieder spannend gemacht. Und mit der Niederlage endete auch der ungeschlagene Lauf von sieben Spielen (S5, U2). Positiv stimmt aber eine bestimmte Tatsache. Im Fa Cup blicken die Blues aus London auf eine erfolgreiche Statistik gegen den Gegner aus Leicester. In den letzten 9 Spielen im FA Cup gingen die Blues nie als Verlierer vom Platz. Die Blues gehen als Favorit in dieses Duell und dieser Favoritenstellung wollen sie auch gerecht werden. Eine kleine Randnotiz: Im letztjährigen Finale des FA Cups unterlagen die Blues den Gunners und die Truppe um Tuchel herum wird alles daransetzen, nicht die erste Mannschaft seit Newcastle (1999) zu werden, die zwei Endspiele in Folge verliert. Wir glauben, dass die Blues aus London ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Pott für sich entscheiden werden.

Kategorie: FA Cup 2020/21 Gesamtsieger

TIPP: Chelsea London, Quote 1,55

In dem ganzen Wettbewerb hat die Abwehrreihe der Blues lediglich einen Treffer zugelassen. Die einzige Mannschaft, die es schaffte, einen Treffer zu erzielen war Luton Town im Sechzehntelfinale. Damals noch mit Frank Lampard auf der Bank. Aber auch die Foxes lassen nicht regelmäßig Tore zu. Die Truppe um Brendan Rogers musste auch nur lediglich 2-mal den Ball aus dem eigenen Netz holen.

Im Gegensatz zu den Blues gelang aber den Foxes die Generalprobe. Manchester United konnte im letzten Ligaspiel mit 1-2 bezwungen werden. Dies war ein richtiger Befreiungsschlag für Leicester City. Mit diesem Sieg machte man einen großen Schritt Richtung Top 4. Es stellt sich die Frage ob dieser „Motivations-Boost“ genügen könnte, um den Blues am Wochenende das Leben schwer zu machen. Dadurch, dass beide Teams eher dafür bekannt sind keine Tore zuzulassen, legen wir uns auch hier fest. Wir glauben nämlich, dass in diesem Finale beide Teams eher konservativer an die Sache herangehen werden und daher wird es keinen Torreigen geben.

Kategorie: Torwetten Under/Over

TIPP: Under 2,5 Quote 1,67

Mögliche Aufstellungen

Chelsea: Mendy – Rüdiger, Silva, Azpilicueta – Chilwell, Kante, Jorginho, James – Pulisic, Mount, Werner

Leicester City: Schmeichel – Söyüncü, Fofana, Evans – Castagne, Ndidi, Tielemans, Pereira – Maddison, Vardy, Iheanacho

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..