Sportwetten: Manchester United - FC Villarreal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die stärksten nationalen Meisterschaften sind gespielt, die Meister in den europäischen Topligen sind gefunden! Um den Titel in der Europa League spielen Mittwoch der FC Villarreal und Manchester United. Der Weg zum Titel führt über das Endspiel im polnischen Gdansk. Zum Erfolg führen euch hoffentlich die Wett-Tipps aus diesem Vorbericht zum Europa League Finale 2020/2021!

SICHER WETTEN INTERWETTEN
Hol dir deinen Willkommensbonus bei Interwetten!

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Zu den erwähnten nationalen Meistern gehören beide Teams nicht. Villarreal beendet die La-Liga-Saison auf Rang sieben und qualifiziert sich zumindest mal für die neue Conference League. Bei einem Sieg in diesem Finale ruft statt Conference, die Champions League 2021/2022. Manchester United wiederum ist fix in der Königsklasse, dafür reicht der zweite Platz in der Premier League hinter Ligaprimus Manchester City.

Auf dem Weg ins Finale schaltete Villarreal den FC Arsenal aus. Die Spanier verhinderten so zwei rein englische Finali. Wer hätte vor der Saison gedacht, dass nur englische Teams sowie Villarreal im Champions bzw. Europa League Finale stehen? Villarreal hat dabei kein Spiel verloren. Zu zwölf Siegen kommen zwei Remis hinzu, unter anderem behielt das gelbe U-Boot auch gegen Salzburg die Oberhand (zwei Niederlagen Salzburgs in der Zwischenrunde). Für den spanischen Vertreter ist es der wohl größte Erfolg in der Klubgeschichte überhaupt, schließlich steht man erstmals im Endspiel des Europapokals. Einen großen Anteil am bisherigen Erfolg und dem Finaleinzug hat definitiv der Trainer, Unai Emery. Mr. Europa League holte bereits mit Sevilla von 2014 bis 2016 dreimal in Folge den Europa-League-Titel! Stand er zudem mit Arsenal 2019 im Finale (4:1-Niederlage gegen Chelsea), ist Villarreal bereits der dritte Verein, den er ins Finale führt! Der gute Mann weiß, wie Finale geht. Wie man sein Team mit Toren im Finale zum Titel führt, weiß Carlos Bacca. Der kolumbianische Stürmer war bei den Siegen 2014 und 2015 Teil des Sevilla-Teams. Im Finale 2015 gelang im sogar ein Doppelpack, ehe er zum AC Mailand wechselte. Bei Villarreal ist der mittlerweile 34-jährige nicht mehr absolute Stammkraft, kein Wunder bei Konkurrenten wie Gerard Moreno oder Paco Alcacer. Alleine Moreno traf in der Liga 23 Mal, genauso oft wie ein gewisser Karim Benzema (Messi netzte 30 Mal).

Auf Seiten Manchester Uniteds finden wir auch einen mindestens genauso gefährlichen 34-jährigen südamerikanischen Stürmer. Die Rede ist vom Uruguayer Edinson Cavani, den ebenso eine gemeinsame Zeit (bei Paris 2017) mit Mr. Europa League Unai Emery verbindet. "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es die kleinen Details sind, die solche Spiele entscheiden, darauf muss man sich einstellen. Du musst ein perfektes Spiel machen. So tickt Unai, er ist ein harter Arbeiter", so Cavani. Perfekt ist die Trefferquote von Cavani in dieser Saison. In der Europa League traf er in 4 Einsätzen (keine volle Distanz) gleich 5 Mal. Bei so viel Offensivqualität auf beiden Seiten, kann man nur auf einige Treffer hoffen. Wir haben für euch die Tipps auf die Top-Torschützen rausgesucht (gereiht nach Quotenhöhe):

Kategorie: Torschütze(n)

TIPP: Edinson Cavani: 2,65

TIPP: Bruno Fernandes: 2,70

TIPP: Gerard Moreno: 2,90

TIPP: Carlos Bacca: 4,30

Müssen wir uns für einen Tipp entscheiden, bekommt Edinson Cavani unsere Stimme. Sein Teamkollege Bruno Fernandes wurde in der obigen Aufzählung der potentielle Torschützen nicht erwähnt. Hier seine Vorstellung, die in dieser Saison Weltklasse ist! Insgesamt 57 Pflichtspiele: 28 Tore und 17 Vorlagen. Auch wenn die Form des Mittelfeldstars zuletzt leicht abnahm, gilt Fernandes in dieser Saison als Herzstück von Manchester United. Womöglich nahm die Form in den letzten Tagen etwas ab, weil der Fokus voll dem Europa-League-Finale galt. Relativ früh war Manchester United der zweite Tabellenplatz in der Premier League sicher. Aus diesem Grund konnte Coach Ole Gunnar Solskjaer kräftig durchrotieren, so auch am letzten Spieltag gegen die Wolves (2:1-Sieg), als etwa Bruno Fernandes gar nicht zum Einsatz kam. Einige Stammkräfte der Red Devils konnten die letzten Tage für dieses Finale geschont werden, was ein Vorteil für die Engländer sein kann. Bei so viel Vorfreude auf das große Finale und große Tore, müssen wir auf die Statistik der direkten Duelle eingehen.

Wir blicken dorthin, wo es weh tut. Denn Villarreal und Manchester United duellierten sich insgesamt vier Mal in der Champions League zwischen 2005 und 2009. Treffer Manchester United: 0(!), Treffer Villareal: ebenso Mangelware. Dieser Fluch gehört unserer Meinung nach beendet. Manchester United trauen wir die Favoritenrolle zu. Der Weg ins Finale gelang souverän, gegen den AC Mailand und klar gegen den AS Rom behielt Manchester die Oberhand. Für United spricht wohl auch der Titelgewinn 2017. Damals holte man sich gegen Ajax Amsterdam den Pokal (2:0-Sieg). Von der damaligen Startelf erwarten wir Pogba und Rashford in der Startelf. Auch wenn der Sieg erst über die Verlängerung erfolgen kann, tippen wir auf Manchester United! Bei Interwetten wettet ihr auf den Pokalsieger, auch wenn dieser erst nach 120 oder mehr Minuten feststeht.

Kategorie: Pokalsieger

TIPP: Manchester United: 1,40

Mögliche Aufstellungen:

Villarreal: Rulli – Gaspar, Albiol, Torres, Pedraza – Chukwueze, Coquelin, Parejo, Trigueros – Bacca, Moreno

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Bailly, Lindelöf, Shaw – McTominay, Fred, Fernandes – Pogba, Rashford, Cavani

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf interwetten.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..