ÖVV-Herren weiter auf WM-Kurs

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Herren-Volleyball-Nationalteam ist weiterhin im Rennen um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018.

Das ÖVV-Team gewinnt das dritte von fünf Spielen in der zweiten Phase der WM-Qualifikation gegen Luxemburg mit 3:0 (24,23,20). Österreich hält nun bei sieben Punkten und ist Tabellen-Zweiter.

Das Team von Teamchef Michael Warm ist im Gegensatz zu dem 3:1 gegen die Slowakei und dem 2:3 gegen Griechenland als Favorit in das Match gegangen und entsprach dem auch.

"Es war ein wirklich enges Match", sagt Warm trotz des ergebnismäßig klaren Ausgangs. "Das 3:0 ist natürlich ein Traumergebnis, mit sieben Punkten ins Wochenende zu gehen phänomenal."

Nach einem Ruhetag geht es jeweils in Apeldoorn am Samstag (17.30 Uhr) gegen Turnierfavorit Niederlande und am Sonntag (14.30) gegen Moldau. Der Gruppengewinner löst ein Endrunden-Ticket, der Zweite steigt in das Drittrunden-Turnier (15. bis 20. August) auf.

Tabelle nach 3 von 5 Spieltagen:

1. Niederlande 9 Punkte

2. Österreich 7

3. Slowakei 6

4. Griechenland 5

5. Luxemburg 0

6. Moldau 6

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare