Ein Österreicher im Champions-League-Finale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein Österreicher steht im Endspiel der Volleyball-Champions-League.

Alexander Berger besiegt mit Perugia (ITA) im Final Four das favorisierte Lube Civitanova (ITA) mit 3:2 (19, -22, 19, -21, 9). Im Finale wartet am Sonntag (19 Uhr im LIVE-Stream bei LAOLA1) Titelverteidiger Zenit Kasan, das Berlin Volleys mit 3:0 aus dem Bewerb wirft.

Für Berger kommt damit zum privaten Glück - seine Ehefrau Mirna Jukic brachte erst vor kurzem ein Mädchen zur Welt - auch sportlicher Erfolg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem spricht über Andy Murray und Rafael Nadal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare