Hypo Tirol fixiert die Pole Position

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Tabellenführer Hypo Tirol gewinnt das Spitzenspiel der AVL gegen Verfolger Aich/Dob zu Hause knapp mit 3:2 (16,-22,19,-23,12).

Dank dem 17. Sieg im 17. Ligamatch steht fest, dass die Innsbrucker als Nummer eins in die Playoff gehen werden.

Tirol-Manager Hannes Kronthaler ärgert sich über den knappen Spielverlauf: "Ich verstehe nicht ganz, warum man in der eigenen Halle nach dem ersten Satz nicht nachsetzt und das Spiel klar gewinnt. Vor allem in Richtung Finale ist es auch immer ein Zeichen, wenn man den direkten Gegner dominiert."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare