Hypo Tirol zieht mit Aich/Dob gleich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hypo Tirol feiert am Sonntag einen souveränen Auswärtssieg bei SG Union Waldviertel.

Im ersten Spiel des neuen Jahres gewinnen die Tiroler gegen den Tabellendritten mit 3:0 (11,19,13).

Für den Titelverteidiger ist es der 14. Sieg im 14. Spiel der laufenden AVL-Saison. Damit ziehen sie in der Tabelle mit dem SK Aich/Dob, der ein Spiel mehr ausgetragen hat, gleich.

Waldviertel-Trainer Petr Calabek sagt nach der Partie: "Tirol hat heute gezeigt, dass sie die Nummer eins in Österreich sind."

Das noch ausstehende direkte Duell zwischen Hypo Tirol und Aich/Dob findet am 27. Jänner statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Capitals drehen Gipfeltreffen binnen 86 Sekunden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare