Rom: Damen-Finale steht fest

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Elina Svitolina (UKR/8) und Simona Halep (ROU/6) stehen im Finale des WTA-Premier-Turniers in Rom.

Halep setzt sich im Halbfinale mit 7:5, 6:1 gegen Kiki Bertens (NED/15) durch. Nach ausgeglichenem ersten Satz macht die ehemaliga Nummer zwei der Welt im zweiten Durchgang kurzen Prozess und zieht wie in Madrid (Sieg) ins Endspiel ein.

Svitolina muss noch kürzer für das Finale arbeiten: Sie profitiert von der verletzungsbedingten Aufgabe von Garbine Muguruza (ESP/3). Beim Stand von 4:1 für die Weltranglisten-Elfte kann die 23-jährige Spanierin das Match aufgrund einer Nackenverletzung nicht fortsetzen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Top-Kandidat Urs Fischer nicht mehr auf Rapids Liste?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare