Doping: Ukrainisches Tennis-Ass gesperrt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Internationale Tennisverband (ITF) hat die Weltranglisten-29. Dajana Jastremska wegen eines Dopingvergehens provisorisch gesperrt.

Eine Urinprobe der 20-jährigen Ukrainerin vom 24. November des Vorjahres enthielt Spuren des anabolen Steroids Mesterolon, wie die ITF am Donnerstag mitteilte.

Jastremska, die auf Instagram die Vorwürfe gegen sie zurückwies, gewann in ihrer Karriere drei WTA-Turniere und erreichte 2019 in Wimbledon das Achtelfinale.

Textquelle: © APA

Weltranglistenerste Ashleigh Barty kehrt auf WTA-Tour zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..